Kategorie: Schöner Kochen

Herbstlicher Kürbiskuchen

Herbstlicher Kürbiskuchen

Schöner Kochen

Im Herbst zieht der Kürbis endlich wieder in unsere Küchen ein! Wie wäre es statt einer Suppe oder einem klassischen Kürbisbrot mit einem Kürbiskuchen? Hier unser Rezeptvorschlag:


ZUTATEN:

400 g Hokkaido-Kürbis
6 Eier (Größe M)
300 g Zucker
350 g gemahlene Mandeln
5 EL Mehl
1 TL Backpulver (gut gehäuft)
1 EL Zitronensaft
1 Msp. Zimt


ZUBEREITUNG:

1. Backofen auf 180° C vorheizen (Gas: Stufe 2). Kürbis in Spalten schneiden, entkernen und fein reiben. Eier trennen, 5 Eiweiße dabei auffangen und kühl stellen. Eigelbe und Zucker mit dem Handrührer weiß-schaumig aufschlagen.

2. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen. Mit der Eigelb-Masse und dem Kürbis gut verrühren, mit Zitronensaft und Zimt abschmecken. Eiweiße steif schlagen und unter den Teig ziehen.

3. Eine Springform (Ø 26 cm) ausfetten und mit Mehl gleichmäßig ausstreuen. Teig in die Form geben, glatt streichen und im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 60 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Backen!