Kategorie: Schöner Kochen

Rustikales Landbrot

Rustikales Landbrot

Ob als Beilage oder mit einem leckeren Aufstrich - Brot schmeckt immer! Zum "Tag des hausgemachten Brots" möchten wir deshalb natürlich ein Brotrezept mit Ihnen teilen. Viel Spaß beim Backen!

Rustikales Bauernbrot 

Zutaten:

  • 500 g Kefir
  • 300 g Weizenmehl Type 1050
  • 300 g Roggenmehl Type 1150
  • 1 Pck. Trockenbackhefe
  • 2 TL Salz
  • 1 Päckchen fertiger Sauerteig (75 g)
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • etwas Wasser
  • etwas Weizenmehl Type 1050

 

Zubereitung:

  1. Kefir erwärmen. Beide Mehlsorten mit Trockenbackhefe in einer sorgfältig vermischen. Die übrigen Zutaten und den warmen Kefir hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem Teig verarbeiten.
  2. Teig an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Backblech mit Backpapier belegen und Backofen vorheizen. (Ober-/Unterhitze: etwa 180° C, Heißluft: etwa 160° C)
  3. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten, zu einem runden Brotlaib (Ø 15 cm) formen und auf das Backblech legen. Zugedeckt noch einmal so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. 
  4. Brotlaib mit etwas Wasser bestreichen und mit Mehl bestreuen. Mit einem scharfen Messer kreuzförmig etwa 1 cm tief einschneiden und backen. Etwa 40 Minuten im unteren Drittel des Backofens backen. Danach auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

 

Guten Appetit!